lehrstuhl baukonstruktion
professor hartwig schneider

fakultät für architektur
rwth aachen

In Forschung und Lehre erhält Jülich vor allem durch das weltweit bekannte Forschungszentrum (seit 1956) sowie den zur Fachhochschule Aachen gehörenden Campus Jülich (seit 1970) Bedeutung. Mittelfristig soll in unmittelbarer Nähe zur Fachhochschule ein Sportzentrum mit einem vielfältigen Freizeitangebot entstehen und so den Campusgedanken ergänzen. Das den Campus ergänzende Sportzentrum soll in unmittelbarer Nähe zu dem Neubau der Fachhochschule entstehen. Das Sportkonzept sieht neben einer Sporthalle für Ballsportarten, eine Schwimmhalle, eine multifunktionale Fläche für Fitness- und Bewegungstraining, eine Gastronomie sowie die erforderlichen Nebenräume vor. Ergänzt werden soll die Gebäudestruktur durch unmittelbar anbindende Außensportbereiche.



Nisaan Uthayakumar



Leonie Horstmann