lehrstuhl baukonstruktion
professor hartwig schneider

fakultät für architektur
rwth aachen

Im Rahmen des zweiten Baumeister Studentenwettbewerbs 'Zurück in die Stadt- Bauen in der Lücke', an dem acht deutsche Hochschulen beteiligt sind, wird das Thema der nachhaltigen, städtebaulichen Verdichtung sowie die konzeptionell durchgearbeitete Umsetzung des eigenen Entwurfsansatzes erprobt und vertieft. Die St.- Apern- Straße liegt im unmittelbarer Nähe zum Kölner Einkaufszentrum, stellt sich jedoch mit einer Vielzahl an Galerien und Antiquitätengeschäften als ruhige sowie begrünten Seitenstraße dar. Der Straßenzug wurde durch die Bombardierungen im zweiten Weltkrieg stark zerstört. Heute ist das Straßenbild bis auf eine Lücke wieder geschlossen. Unter den engen, städtebaulichen Rahmenbedingungen soll in dieser Lücke eine Bebauung mit Mischnutzung entwickelt werden, welche ein selbstgewähltes Themenfeld der Nachhaltigkeit in einen programmatischen Lösungsansatz und ein strukturelles Entwurfskonzept überführt und unter gezielter Erarbeitung funktionaler, technischer und gestalterischer Anforderungen eine überzeugende Architektur herausbildet.



Franziska Kramer

2. Preis Baumeister-Studentenwettbewerb 2011