lehrstuhl baukonstruktion
professor hartwig schneider

fakultät für architektur
rwth aachen

Textilfassade 1:1

Wahlmodul im SoSe 2019


Textile Gebäudehüllen bieten Architekten besondere Gestaltungsmöglichkeiten und eignen sich sowohl für die Planung von Neubauten, als auch für eine nachträgliche Installation an Bestandsfassaden.

Das Seminar findet in Zusammenarbeit mit Forschern und Industriepartnern des Instituts für Textiltechnik Aachen statt. Zusammen beschäftigen wir uns mit den Möglichkeiten, die Textilfassaden im urbanen Kontext bieten, um das Wohlbefinden der Stadtbewohner aufzuwerten (Luftqualität, Lärm- und Hitzeentwicklung). Hierzu betrachten wir ein ausgewähltes Gebiet in der Stadt Aachen und bauen gemeinsam einen Fassadenprotypen im Maßstab 1:1.

Während des Semesters erfolgt die Seminararbeit in Gruppen. Am Realbeispiel vermitteln wir die Grundlagen für eine energieeffiziente Fassadenplanung, sowie das Wissen über diaphane Fassaden und textile Gebäudehüllen im Bauwesen.


Studiengang: B.Sc. Architektur
Modul: Wahlmodul (3 CP)

Lehrpersonen: Dipl.-Ing. Jan Serode (Lehrbeauftrager)

Teilnehmer: max. 10 Personen
Anmeldung: über RWTHonline

Start: Donnerstag, 04.04.2019, 14-15:30 Uhr im Lehrstuhl (UG)
Regeltermin: Donnerstag, 14-15:30 Uhr